Start Strände Skiathos Strände
Skiathos schönste Strände

Skiathos besitzt die herrlichsten Sandstrände der Nördlichen Sporaden. Genau 66 Traumstrände sollen es sein, die auch die “griechische Karibik” genannt werden.
Südlich von Skiathos-Stadt verbindet eine Küstenstraße die wunderschönen, windgeschützten Strände von Megáli Ámmos über Agía Paraskeví bis Koukounariés mit dem unter Naturschutz stehenden Strofiliá-See.
Unter den vielen wunderschönen Stränden hebt sich besonders der Strand von Lalária mit seinem weißen Kieselsteinen hervor. An den Stränden Banana Beach und Agía Eléni kommen FKK Anhänger voll auf ihre Kosten. Viele der Strände erreichen Sie von der Stadt aus mit dem Boot.

Hier finden Sie eine kleine Übersicht über die besten Strände der Insel:


Skiathos SträndeKoukounaries und Banana Beach
Koukounaries gilt als einer der schönsten Sandstrände weltweit und der Banana Beach als Treffpunkt der hippen und schönen Jugend. Beide Sandstrände liegen am Rande eines Pinienwaldes im Naturschutzgebiet von Strofylia im Südwesten der Insel. An den Stränden gibt es Restaurants, Strandbars, Tavernen, Hotels und einen Campingplatz. Für ausreichend Freizeitangebote sorgen ein Bootsverleih, Tennisplätze und es werden diverse Wassersportarten (z.B.: Schwimmen, Tauchen, Parasailing, Wasserski) angeboten.

Plakes
Den Strand von Plakes, nur wenige Hundert Meter von Skiathos-Stadt entfernt, erreichen Sie über eine schmale Treppe. Hier finden Sie außerdem ausgezeichnete Fischtavernen und Strandbars.

Achladies und Vasilias
Die beiden Sandstrände liegen ca. 2 km westlich von Skiathos-Stadt und sind vom einem dichten Pinienwald umgeben. Die Strände bieten ein umfangreiches Sportangebot (u.a.: Jetski und Wasserski, Schwimmen, Tauchen) und einige Tavernen und Hotels unterschiedlicher Kategorien.

Lalaria
Der naturbelassener Kieselstrand im Nordosten mit runden, weißen Kieselsteinen ohne Infrastruktur ist umgeben von mächtigen Felsen, die steil ins Meer herabfallen und daher nur per Boot erreichbar.

 

Mandráki
Die orangefarbene Bucht an der Westküste von Skiathos ist umschlossen von einer imposanten Steilküste. Am Strand spenden Stroh-Sonnenschirme Schatten und eine Beach-Taverne bietet kalte Getränke an. Diese Bucht ist im Frühjahr, wenn der Ginster blüht besonder schön!

 

Kanapítsa
Der steinige Sandstrand mit einem kleinen Bootssteg liegt in einer hübschen Bucht an der Südküste von Skiathos. Zwischen den blauen Bootshaus und Taverne ragen Wildblumen bis zum Strand.