Kefalonia

Rate this item
(0 votes)

Kefaloniá ist mit 689 km² die größte der Ionischen Inseln und liegt am Ausgang des Golfs von Patras. Durch den Hollywood Film “Corellis Mandoline” wurde die griechische Insel weltberühmt.

Kefalonia bietet seinen Besuchern traumhafte Kiesstrandbuchten, einsame Gebirgslandschaften mit duftenden Tannenwäldern und ein fantastisches und abwechslungsreiches Inselbild. Kefalonia gilt als sehr wohlhabend, der Lebensstandard und die Preise sind höher als im übrigen Griechenland. Seit kurzem entwickelt sich jedoch auch hier der Tourismus, in vielen Orten, wie Sami, Argostoli und Skala entstehen größere Hotelanlagen.

Argostóli

Argostoli ist die Hauptstadt von Kefalonia und der wichtigste Ort auf der Insel. Die 8000 Einwohnerstadt liegt im Westen auf einer Landzunge. An der Flaniermeile Lithostroto („Gepflasterte“) befinden sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Während des Tages spielt sich das Leben an der Hafenstraße ab.

Myrtos Beach

Im Norden der Insel liegt inmitten von steilen Felswänden der etwa 1 km lange atemberaubende Strand Myrtos mit weißen Kieseln.

Steckbrief Kefalonia

Inselgruppe: Ionische Inseln

Hauptstadt: Argostoli

Fläche: 689 km²

Einwohner: ca. 40.000

Sprache: Griechisch

Zeit: MEZ +1

0991 - 2967 69592

Buchung & Beratung