Korfu - sonnige Herbsttage auf der Insel im Ionischen Meer erleben

Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Die Insel Korfu ist für ihre grünen Landschaften, zerklüfteten Berge, wunderschöne Strände und romantische Buchten bekannt. Das Eiland, das sich im Ionischen Meer vor der griechischen Nordwestküste befindet, blickt auf eine lange Geschichte zurück. Zum reichhaltigen kulturellen Erbe zählen viele Sehenswürdigkeiten aus venezianischer Zeit.

Romantische Altstädte und feinsandige Strände entdecken

Auf Korfu gibt es neben feinsandigen Stränden auch viele historische Bauwerke, Kirchen, Museen und gut erhaltene Altstädte zu sehen. Die zweitgrößte der Ionischen Inseln ist ein beliebtes Reiseziel, das per Flugzeug von Deutschland aus innerhalb von 2 bis 3 Flugstunden erreichbar ist. Korfu im Herbst zu entdecken, hat einen besonderen Reiz. In den Herbstmonaten, wenn sich die Sommersaison dem Ende zuneigt, sind die Strände nicht mehr überlaufen, sodass beinahe überall ein ruhiges Plätzchen zu finden ist. Direktflüge nach Korfu gibt es von zahlreichen deutschen Flughäfen. Schon der Landeanflug auf den Airport der Insel ist spektakulär. Der Grund dafür ist die außergewöhnliche Lage des Rollfeldes. Da die Start- und Landebahnen größtenteils von Wasser umgeben sind, erfolgt auch das Wendemanöver kurz vor dem Landen über dem Meer. Der Korfu-Airport ist nur 3 Kilometer von der Inselhauptstadt Kerkyra entfernt. Am Flughafen angekommen, gelangt man mit Linienbussen, Taxi oder Mietwagen in die Innenstadt. Schon von Weitem sind die beiden imposanten venezianischen Festungen zu sehen. Sehenswert sind die verwinkelten mittelalterlichen Gassen der Altstadt sowie die Paläste St. Michael und St. George. Korfu wird oft als grünste Insel Griechenlands beschrieben. Im Winter regnet es häufig, sodass hier eine vielfältige mediterrane Flora und Fauna gedeiht. Auch im Herbst ist auf Korfu mit vereinzelten Regenfällen zu rechnen. Ein Regenschirm, Regenjacke und feste Schuhe sollten sich daher im Reisegepäck befinden. Die Insel entdecken kann man auf eigene Faust, beim Wandern, mit dem Fahrrad oder dem Mietwagen. Darüber hinaus werden in den Ferienorten organisierte Ausflüge zu den schönsten Sehenswürdigkeiten angeboten. Dazu zählt das Kloster von Paleokastritsa, das auf einem Hügel am Meer befindet ebenso wie die auf der Mäuseinsel gelegene Klosteranlage Pondikonisi mit ihren charakteristischen schneeweißen Glockensegeln. Ein weiteres kulturelles Highlight ist das Archillion. Die Villa der ehemaligen österreichischen Kaiserin Sisi befindet sich etwa sieben Kilometer südlich der Inselhauptstadt bei Gastouri. 

Angenehmes Wetter und gute Wassersportbedingungen bis spät in den Herbst hinein

Aufgrund der Lage im Norden von Griechenland sind die Temperaturen auf Korfu im Herbst angenehmer als in Südgriechenland. Die klassische Badesaison beginnt Mitte Mai und dauert bis Ende Oktober. Die Wassertemperatur beträgt während dieser Zeit etwa 24 Grad Celsius. Das glasklare Wasser eignet ideal für Wassersport-Aktivitäten. Außerdem findet man auf Korfu einige ausgezeichnete Tauch-Spots. Die meisten Strände sind touristisch gut erschlossen. Es gibt jedoch auch naturbelassene Strände und kleine einsame Buchten. Da viele Strände im Inselnorden flach ins Wasser fallen, sind diese Strandabschnitte bei Familien mit Kindern besonders beliebt. Partyfreunde und Urlauber, die Unterhaltung und quirliges Strandleben schätzen, kommen ganz im Süden der Insel auf ihre Kosten. Für einen Kurzurlaub auf der grünen Insel ist keine langfristige Planung notwendig. Das Gepäck ist schnell gepackt und dann geht es ab nach Griechenland! 

Patrick Buchholz

...ist Inhaber von Griechenland-Portal.de und ein Urgestein im Bereich Online-Travel. Er hat seit 2002 mehrere Online Reiseportale für verschiedene Länder und Destinationen aufgebaut. Seine Lieblingsreiseziele sind die Mittelmeerinsel Malta und die Insel Irland.

2015 gründet er sein neues Unternehmen iGuiding, dass die Ausflugssuchmaschine Topguide24 - eine App zum Vergleichen und Buchen von Ausflügen und Freizeitaktivitäten - betreibt.

Website: www.griechenland-portal.de

Hotline

0991 - 2967 69592

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Corona (Covid-19) Update

Griechenland Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) in Griechenland sowie Infos über aktuelle Maßnahmen und Einschränkungen für Besucher und Besucherinnen...
72 Stunden vor der Abreise ist ein negatives COVID-19-Testergebnis erforderlich

Aus unserem Blog