Bewusst reisen: Die besten Tipps für den Griechenland Urlaub

Artikel bewerten
(0 Bewertungen)

Wenn Sie einen Urlaub in Griechenland verbringen möchten, und dabei gleichzeitig die Nachhaltigkeit im Blick haben, gibt es eine ganze Menge Tipps, die Ihnen helfen, bewusst zu reisen. Gerade in Griechenland ist es recht einfach, nachhaltig zu leben. Wenn Sie diese einfachen Richtlinien befolgen, können Sie Ihre Zeit in Griechenland genießen und gleichzeitig die lokale Gemeinschaft und das Ökosystem respektieren. 

Tipps zum nachhaltigen und kultursensiblen Reisen

An erster Stelle steht die Wahl von Unterkünften und Transportmöglichkeiten, die die Umwelt so wenig wie möglich belasten. Sie können Ihren ökologischen Fußabdruck auch verringern, indem Sie Lebensmittel aus der Region essen und Einwegplastik vermeiden. Mit ein wenig Planung können Sie einen Griechenland-Urlaub verbringen, der sowohl Spaß macht als auch nachhaltig ist!

Das Wichtigste am Urlaub ist der Respekt. Der Respekt vor der Natur und der Respekt vor der Kultur in Griechenland. Touristen haben manchmal die Angewohnheit, sich wie ein Elefant im Porzellanladen zu benehmen und sich nicht um die Regeln vor Ort zu scheren. Wer hier bewusst reisen will, sollte sich den Fettnäpchenführer Griechenland für Touristen zur Brust nehmen. Dieser humorvolle und informative Reiseführer gibt viele wertvolle Einblicke in eine faszinierende Kultur und ihre Werte und Regeln, die man unbedingt beachten sollte.

Genauso wichtig wie das Respektieren der Kultur vor Ort ist es, die Natur zu respektieren. Das ist die wichtigste Regel, wenn man Nachhaltigkeit üben will. Dazu gehört oft nicht viel. Nachhaltiges Reisen ist möglich, und es ist viel einfacher, als Sie vielleicht denken. Es erfordert nur ein wenig Planung und kreatives Denken. Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen den Einstieg in das nachhaltige Reisen erleichtern: 

  • Versuchen Sie, nicht zu viel einzupacken. Das hilft Ihnen, Ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern, denn der Transport ist eine der größten Emissionsquellen beim Reisen
  • Wählen Sie vor Ort, wenn möglich, öffentliche Verkehrsmittel oder Mitfahrgelegenheiten, anstatt ein Auto zu mieten. Das spart nicht nur Emissionen, sondern auch Geld
  • Suchen Sie bei der Auswahl Ihrer Unterkunft nach Orten, die erneuerbare Energiequellen wie Solar- oder Windenergie nutzen. Oder noch besser: Versuchen Sie, Unterkünfte zu finden, die ganz vom Stromnetz getrennt sind. Ein Natururlaub kann einen ganz besonderen Reiz haben
  • Sparen Sie Wasser, wo immer es geht. Man muss nicht mehrmals am Tag stundenlang duschen. Ein kurzer Guss zur Erfrischung lässt sich auch einrichten

Besonders der letzte Tipp ist sehr wichtig, denn Experten berichten davon, dass jährlich stärkere Wasserknappheit in Griechenland herrscht. Wie umweltbewusst und nachhaltig verhalten sich die Griechen selber? Im internationalen Ranking schneidet Griechenland nicht schlecht ab. Zunehmend wird die Nachhaltigkeit in Griechenland großgeschrieben.

Hier kommen alte Traditionen mit modernen Maßnahmen zusammen und so ergibt es sich, dass Griechenland insgesamt ganz gut aufgestellt ist, in puncto Nachhaltigkeit. Wenn die Touristen sich auch dementsprechend verhalten, ist viel gewonnen. Griechenland ist geeignet für umweltbewussten und nachhaltigen Tourismus. Es gibt viele Möglichkeiten, die Umweltbelastung während der Reise zu reduzieren, von der Wahl umweltfreundlicher Transportmittel bis hin zum Verzehr lokaler Lebensmittel. Wenn Sie sich der Ressourcen im Land bewusst sind, die Ihnen zur Verfügung stehen, und kleine Änderungen in Ihrem alltäglichen Verhalten vornehmen, können Sie dazu beitragen, die natürliche Schönheit Griechenlands für zukünftige Generationen zu erhalten.

Patrick Buchholz

...ist Inhaber von Griechenland-Portal.de und ein Urgestein im Bereich Online-Travel. Er hat seit 2002 mehrere Online Reiseportale für verschiedene Länder und Destinationen aufgebaut. Seine Lieblingsreiseziele sind die Mittelmeerinsel Malta und die Insel Irland.

2015 gründet er sein neues Unternehmen iGuiding, dass die Ausflugssuchmaschine Topguide24 - eine App zum Vergleichen und Buchen von Ausflügen und Freizeitaktivitäten - betreibt.

Website: www.griechenland-portal.de

Hotline

0991 - 2967 69592

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Corona (Covid-19) Update

Griechenland Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) in Griechenland sowie Infos über aktuelle Maßnahmen und Einschränkungen für Besucher und Besucherinnen...
72 Stunden vor der Abreise ist ein negatives COVID-19-Testergebnis erforderlich

Aus unserem Blog